zur Startseite
Sektion Schießen - Informationen (1)
aktualisiert: 08.02.2018



SPORTWAFFENBEWERBE:

Sportwart: Karl Heinz Baumgartner (Tel: 07262/53370 oder 0676/9109387)
Mail: kh.baumgartner@aon.at
 

LUFTPISTOLE

 

Die Luftpistolenschützen treffen sich in der Luftpistolen-Saison von September bis April regelmäßig jeden Montag ab 18.00 Uhr am Landeshauptschießstand Linz-Auerhahn in 4030 Linz, Wiener Straße 441, um zu trainieren und Rundenwettkämpfe mit anderen Vereinsmannschaften auszutragen.

 

An folgenden weiteren Bewerben nehmen LPSVOÖ-Schützen regelmäßig teil:

 

a) Bezirksmeisterschaften des Schützenbezirkes Linz/Linz-Land mit der LP1 und LP5;

b) OÖ Landes-Meisterschaften LP1 und LP 5;

c) Donaupokal LP1 und LP5 (OÖ - NÖ - Wien);

d) Österreichische Staatsmeisterschaften LP1 und LP5;

e) ASVOÖ-Verbandsmeisterschaft LP1;

f) LPSVOÖ-Vereinsmeisterschaft (vereinsintern).

 

Die Ergebnisse sämtlicher Veranstaltungen einschließlich der LP1 und LP5 Rundenwettkämpfe sind auf der Homepage des OÖ Landesschützenverbandes www.zielsport.at/sport/ergebnisse/ einsehbar.

 

 

KK-FEUERPISTOLE

 

Die Kleinkaliber-Pistolenschützen treffen sich in der Sommersaison von Mai bis August jeden MONTAG Nachmittag am Landeshauptschießstand Linz-Auerhahn, um die KK-Bewerbe „Feuerpistole 50 m“, „Zentralfeuerpistole/Sportpistole“ und „Standardpistole“ zu trainieren.

 

An folgenden KK-Bewerben nehmen LPSVOÖ-Schützen regelmäßig teil:

 

a) Bezirksmeisterschaft Linz/Linz-Land;

b) OÖ Landesmeisterschaft;

c) Österreichische Staatsmeisterschaft.

 

Die Ergebnisse sämtlicher Veranstaltungen sind ebenfalls auf der Homepage des OÖ Landesschützenverbandes http://zielsport.at/olsv/index.php einsehbar.

Detaillierte Auskünfte geben Sportwart Karl Heinz Baumgartner, Sektionsleiter Walter Hochholdinger oder Schriftführer Horst Kerschbaumer.

zum Seitenanfang


"SAMSTAG-SCHIESSEN AM SCHIESSPLATZ SATTLEDT":

Sportwart Horst Kerschbaumer, Tel: 0664 2551888, Mail:  h.kerschbaumer@karrernet.at

Nach einer am 6. Februar in der Landespolizeidirektion OÖ stattgefundenen Besprechung kann ich im Namen der Sektionsleitung mitteilen, dass der Polizei-Schießplatz Sattledt in den kommenden Monaten noch so lange weiter genützt werden kann, bis es tatsächlich zum Abriss und Umbau in eine Einsatztrainings-zentrale für die Polizei OÖ kommt.

Das heißt, dass am 3. März 2018 von 08-14 Uhr und dann voraussichtlich am 07. April 2018 von 08-14 Uhr usw. an jedem 1. Samstag der Folgemonate die gewohnten „LPSVOÖ-Samstagschießen“ durchgeführt werden. Wir müssen das Monat für Monat planen und informieren, solange es halt möglich ist.

Das nächste „Polizei-Pensionistenschießen“ findet (ebenfalls noch voraussichtlich) am Freitag, 20. April 2018 von 14-16 Uhr in Sattledt statt.

Die zu Jahresbeginn im Informationsblatt mitgeteilten Ausweichtermine am Landes-hauptschießstand Linz werden so lange ruhend gestellt bzw. ausgesetzt wie es in Sattledt möglich ist!

Da leider nicht von allen Schützinnen und Schützen Email-Adressen vorliegen, wird gebeten, diese Information in eurem Bereich weiterzugeben.

Der Sektionsvorstand Schießen hofft auf zahlreiche Annahme der Angebote!

zum Seitenanfang


PENSIONISTENSCHIESSEN:

Sportwart Karl Heinz Baumgartner (Tel.: 07262 / 53370 oder 0676/9109387), Mail: kh.baumgartner@aon.at.

Termine 2018:

Freitag, 20. April 2018, 14-16 Uhr am Polizei-Schießplatz Sattledt

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – Rückfragen sind an Horst Kerschbaumer möglich:

Mail-Adresse: h.kerschbaumer@karrernet.at

Handy: 0664 / 255 1888

Pistolen und Revolver sowie die dazugehörige Munition sind mitzunehmen!

Sollte danach eine Bestätigung über den „Praktischen Umgang mit Schusswaffen“ zur Vorlage an eine Behörde benötigt werden, wird für Sektions-Mitglieder eine solche ausgestellt.

zum Seitenanfang


DIENSTWAFFENSCHIESSEN:

Sportwart Prakt.Schießen: Walter Hochholdinger (0664 / 2758606, whochi@gmx.at)
Stellvertreter:                        Gottfried Post ( 0680 / 2005771, post.gottfried@aon.at)

Sportwart MP88:                Günther Daucher (0664 / 3230460, guenther.daucher@polizei.gv.at)
Stellvertreter:                         Franz Mairinger (0664 / 1993648, mairinger.franz@a1.net)

Sportwart Glock-FFWGK:     Gerhard Brunmayr (0664 / 4812553, g.brunmayr@gmx.at)
Stellvertreter:                         Gerhard Aumayr (0660 / 5572863, gerhard.aumayr@wnet.at)

 

Der zirka 30 Personen umfassende OÖ Polizei-Schützenkader trifft sich nach Einberufung durch den Sektionsleiter alle Jahre im Frühjahr zu mehreren Trainingstagen, um sich auf die sportlichen Großkaliberbewerbe vorzubereiten.

 

Im Dienstwaffenbereich ist die Teilnahme an Polizei-Landesmeisterschaften anderer Bundesländer in den Bewerben PPS, FFWGK und MP88 3-Stellungs-Match sowie die Entsendung einer starken Mannschaften zu den Österr. Bundespolizeimeisterschaften (BPM) obligat.

 

OÖ Kaderschützen starten aber auch bei vielen anderen in- und ausländischen Wettkämpfen in den SGKP-Bewerben IPSC, FFWGK, PPC1500.

 

Auskünfte erteilen die Sportwarte oder Schriftführer Horst Kerschbaumer.

 


EIGENE GROSSKALIBER-VERANSTALTUNGEN DES LPSV OÖ

Sportwart Walter Hochholdinger (Polizeiinspektion Rohrbach, 0664/2758606, whochi@gmx.at)



VERANSTALTUNGEN 2018

  • Voraussichtlich am 03. und 04.10.2018: OÖ Polizei-Landesmeisterschaft im Praktischen Schießen mit Dienstwaffen beim SV Salzkammergut Viecht in Desselbrunn
  • 30.11.-01.12.2018: „5. IPSC Böhmerwald Challenge“ in Vöcklabruck (muss leider von Aigen/Schlägl verlegt werden)

zum Seitenanfang


VERANSTALTUNGEN AUSWÄRTIGER VEREINE:

12.04.-14.04.2018: Internationales Verteidigungsschießen in Kennelbach / Vorarlberg

 

zum Seitenanfang
  zur Startseite